Die Erzdiözese Freiburg sucht für das Erzbischöfliche Ordinariat
zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Beschäftigungsumfang von 50 Prozent (19,5 Wochenstunden) unbefristet ein/e

REFERENT/IN (w/m/d) für „Sakralgebäude schützen“ für die Diözesanstelle Schöpfung und Umwelt

Die Diözesanstelle Schöpfung und Umwelt hat das ambitionierte Ziel, eine klimaneutrale Erzdiözese zu erreichen. Unsere Kirchen als unsere wichtigsten Bauwerke stellen auf diesem Weg eine besondere Herausforderung dar. Damit die Akteure in den Gemeinden ihre Kirchen klimafreundlich betreiben können, müssen Verantwortliche sensibilisiert, befähigt und unterstützt werden. Werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams und tragen Sie ein Stück zur Klimaneutralität der Erzdiözese Freiburg bei!

IHRE AUFGABEN WERDEN SEIN:

  • Aufbau und Umsetzung von Beratungs- und Begleitungsangeboten für Kirchenge-meinden
  • Aufbau, Implementierung und Ausweitung einer systematischen Vorgehensweise in der Wartung technischer Anlagen
  • Mitarbeit in weiteren Projekten der Diözesanstelle im Bereich der Klimagerechtigkeit und in der Umsetzung des Klimaschutzkon-zeptes der Erzdiözese Freiburg

SIE BRINGEN DAFÜR MIT:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vor-zugsweise in den Bereichen Ingenieurswis-senschaft, Architektur, Bauphysik oder Baubiologie
  • Gute Fachkenntnisse in den Themen Heiztechnik, Architektur und/oder Bauphysik von Vorteil
  • Erfahrung in der Leitung, Steuerung und Ko-ordination von Projekten
  • Kreativität, Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

UNSER ANGEBOT:

  • Eine unbefristete Stelle in Entgeltgruppe 13 nach AVO (in Anlehnung an den TV-L) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen
  • Flexible Arbeitszeiten, Regelungen zur
    Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Zusatzversorgung (Kirchliche Zusatzversor­gungskasse Köln)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Hansefit, Jobrad, Zuschuss zur „Regiokarte-Job“ des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg oder zum „Deutschland-Ticket Job“ und vie-les mehr

Für Fragen steht Ihnen Frau Dambacher unter der Telefonnr. 0761 13791 217 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis 25.02.2024 und unter Angabe der folgenden Bezeichnung sowie Ihres Namens in der Betreffzeile:
240108-EO-Diözeanst-Umwelt-ReferentIn

ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Doku-ment an: bewerbung@ordinariat-freiburg.de




Weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter: www.ebfr.de/stellen